Wenn Besucher einer der größten Kinoketten Europas vor dem Film noch schnell zur Toilette gehen, leuchtet ihnen der kleine Wikinger vom Dan-Dryer-Logo entgegen. Alle 72 zur Kette gehörenden Kinos wurden mit einer einheitlichen Toilettenraumlösung ausgesta;

  • Dänischer Wikinger in französischen Kinotoiletten

Projekt Details

Projektgeschichte

Gaumont Pathé zählt mit 72 Kinos in Frankreich, der Schweiz und den Niederlanden und 66,8 Millionen Besuchern im Jahr zu den größten Kinoketten Europas. 2014 startete die Kette mit einer umfassenden Renovierung, bei der Dan Dryer eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der nagelneuen Toilettenräume für die Kions erhielt.

– Wir wurden von einem Projektkoordinator der Kinokette angesprochen. Gaumont Pathé hatte den Wunsch, die Toilettenräume einheitlich und dadurch mit einem hohen Wiedererkennungswert für die Kinobesucher zu gestalten und so einigten wir uns für die 72 Kinos der Kette auf eine Gesamtlösung, berichtet Béatrice Murgia von Dan Dryers Verkaufsniederlassung in Frankreich.

Beratung ist eine gute Investition

− Wie auch andere öffentliche Toiletten müssen Kinotoiletten mehrere Kriterien erfüllen können. Unsere Aufgabe bestand nun darin, Beratung zu funktionalen Lösungen zu bieten, die mit dem übergeordneten Konzept der Architekten vereinbar sind. Manche Designideen sehen auf dem Papier sehr gut aus, sind aber praktisch nur schwer umsetzbar, sagt Béatrice Murgia und erklärt:

− Aus architektonischer Sicht können wichtige technische Details leicht übersehen werden. Ein kräftiger Händetrockner braucht zum Beispiel genügend Platz für eine freie Luftzirkulation, sonst funktioniert er nicht, und hier eine nachträgliche Korrektur am Einrichtungsdesign vorzunehmen, kostet sowohl Zeit als auch Geld. Aus diesem Grund ist technische Beratung immer eine gute Investition.

Edelstahl wurde die Lösung

− Gaumont Pathé hat sowohl große als auch kleine Kinos, was in puncto Toilettenraumeinrichtung und Nutzungsintensität einige Probleme aufwarf. Unsere Stainless Design-Serie erwies sich als die passende Lösung, denn sie umfasst Produkte für sowohl größere als auch kleinere Toilettenumgebungen, zum Beispiel Händetrockner, Toilettenpapierhalter und Abfallbehälter in verschiedenen Größen, erklärt Béatrice Murgia.

− Durch die Verwendung einer einheitlichen Produktlinie für alle Kinos konnten wir eine homogene Gesamtlösung liefern, die ästhetisch sehr gut zum gewünschten Toilettendesign passte.

Fakten

Kinokette Gaumont Pathé mit Hauptsitz in Paris
Gesamtlösung mit der Serie Stainless Design für alle 72 Kinos

  • Einbau-Händetrockner mit verlängerten Luftdüsen in Edelstahl
  • Mini-Abfallbehälter/Hygieneboxen in Edelstahl

  • Berührungsfreie Seifenspender in Edelstahl

  • Toilettenpapierhalter in Edelstahl

Wenden Sie sich an Dan Dryer unter der Rufnummer +49 461 4 22 21 und informieren Sie sich über die Möglichkeiten einer Gesamtlösung.

Suchen auf Dan Dryer