Drei internationale Flughäfen in Paris können ihre Besucher mit frischen, modernisierten Toiletteneinrichtungen in dänischem Design begrüßen. Dan Dryer hält nämlich den Titel als sowohl Berater, Produktentwickler als auch Lieferant.;

  • Maßgeschneiderte Toilettenraumlösung für Pariser Flughäfen

Projekt Details

Projektgeschichte

Neben seinem Status als Design- und Modemetropole besitzt Paris auch geschäftige Flughäfen, die täglich von Millionen Reisenden frequentiert werden. Bis vor Kurzem entsprachen die Toiletteneinrichtungen in den Flughäfen Charles de Gaulle, Beauvais-Tille und Orly jedoch nicht dem gewünschten Image der Großstadt.

− Die Reisenden waren der abgewirtschafteten, unmodernen Toilettenräume überdrüssig und so waren die Betreiber der Pariser Flughäfen, die Groupe APD, bereit für eine Erneuerung, berichtet Béatrice Murgia von Dan Dryers Vertriebsniederlassung in Frankreich.

Hands on-Beratung bringt Ergebnisse

Groupe ADP besitzt keine Erfahrung auf dem Hygienegebiet, da die Toilettenausstattung des Flughafens früher von Reinigungsfirmen geliefert worden ist. Es bestand also technischer Beratungsbedarf und man vereinbarte einen Termin mit Dan Dryer.

− Unsere Arbeit mit Groupe ADP und deren Architekten war hands on, also sehr praktisch angelegt, erinnert sich Béatrice Murgia und fährt fort:

– In Flughafentoiletten herrscht ja immer Hochbetrieb, was man selbstverständlich beachten muss. Die Schlüsselwörter des Kunden lauteten Design und Luxus, allerdings sollen Toiletten nicht nur vor Design strotzen, sondern müssen auch funktional und strapazierfähig sein. Unsere Berater haben daher im engen Austausch mit den Architekten besprochen, wie wir ihre Designvision mit konkreten Lösungen umsetzen können.

Berücksichtigung der Toilettenakustik und des Benutzerverhaltens

Um die Akustik jener Toiletten zu verbessern, die Betonwände haben, fiel die Wahl auf Händetrockner nach einem Design, das die Möglichkeit bietet, die Luftgeschwindigkeit des Gebläses und den Geräuschpegel zu reduzieren. Der Händetrockner ist eine Spezialanfertigung mit verlängerter Luftdüse, um in die Spiegelschränke der Toilettenräume hineinzupassen.

Ausgehend von konkreten Erfahrungen mit dem Benutzerverhalten entwickelte Dan Dryer auch einen Edelstahl-Abfallbehälter mit extrabreiter Öffnung zum leichteren Entleeren und Reinigen.

Als Marktneuheit wurde für die Pariser Flughäfen ein spezieller Papierrollenhalter für Wickeltische entworfen, der für verschiedene Papierrollenarten passend ist. Für Groupe ADP war das eine wertvolle Lösung, da die Reinigungs- und Auffüllarbeiten in den drei Flughäfen von verschiedenen Firmen ausgeführt werden, die nicht dieselben Produktlieferanten benutzen.

Fakten

Die Flughafengruppe Groupe ADP mit Hauptsitz in Paris
Speziallösungen in den Flughäfen Charles de Gaulle, Beauvais-Tille und Orly

  • Einbau-Händetrockner mit verlängerten Luftdüsen in Edelstahl

  • Mini-Abfallbehälter/Hygieneboxen in Edelstahl mit extrabreiter Öffnung

  • Universal-Papierrollenhalter für Wickeltisch in Edelstahl

Wenden Sie sich an Dan Dryer unter der Rufnummer +49 461 4 22 21 und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten einer Speziallösung nach Ihren Gegebenheiten und Vorstellungen.

Suchen auf Dan Dryer