Vor mehr als 30 Jahren wurde DAN DRYER von Herrn Niels Saaby Jørgensen gegründet. Jetzt hat er das Eigentum und den Betrieb des Unternehmens an Susanne und Vagn Eden übertragen.

Mit dem Erwerb von DAN DRYER wird der Traum wahr für Susanne und Vagn. Die neuen Eigentümer sehen den Vorstand des Unternehmens entgegen und stellen fest, dass der Besitzerwechsel den täglichen Betrieb nicht beeinflussen wird.

Doppelverbundenheit im Job und PrivatlebenNye ejere hos DAN DRYER, Susanne og Vagn Eden

Die zwei neuen Direktoren machen beruflich und privat ein erfolgreiches, dynamisches Paar aus. Mit ihren ergänzenden Fähigkeiten haben sie ein gemeinsames Ziel vor Auge. Qualität hebt sich seit der Gründung des Unternehmens und noch heute als der wichtigste Wert von DAN DRYER ab.

Seitdem hat DAN DRYER sich als der Entwickler von der Stainless Design-Produktreihe, kundenspezifischen Hygienelösungen für die Bahnindustrie und der preisekrönte Produktreihe BJöRK ausgezeichnet.

Es besteht auch keinen Grund das Unternehmen umzuziehen. Der Standort des Unternehmens bleibt Randers in Dänemark, wo die neuen Eigentümer auch ihren Wohnsitz haben.  

Trotzdem ist der Schwerpunkt Entwicklung, und Susanne und Vagn vielleicht haben sie sogar schon die ersten neuen Ideen zum Produktdesign entworfen.